window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-176304880-1');

Stand Up Paddling am Diemelsee

Spätestens seit dem Sommer 2020 gibt es einen neuen Trendsport: Stand Up Paddling (SUP). Ursprünglich aus Hawaii stammend, hat sich das ins Deutsche übersetzte Stehpaddeln inzwischen zu einem weltweit verbreiteten Freizeitsport entwickelt. Toll, dass es auch am Diemelsee die Möglichkeit gibt, Kurse zu buchen oder die komplette Ausrüstung zu leihen. Das wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Vom FerienHAUS Marta aus gesehen liegt die SUP-Station auf der gegenüberliegenden Uferseite ca. 800 m entfernt. Zu Fuß erreicht man die Station über die Stormbrucher Brücke am Campingplatz Seebrücke in ca. 15 Minuten. Wir haben großes Glück, unser Einsteigerkurs findet bei bestem Sommerwetter statt. Die Buchung ist kurzfristig und ganz einfach online möglich und schon die Bestätigungsmail lässt ein lockeres und entspanntes Umfeld vermuten: man wird mit Aloa begrüßt und – wie unter Sportlern üblich – auch gleich mit „du“ angesprochen. Der Einsteigerkurs soll etwa 60 Minuten dauern und nach einer [...]

Kugelbahn an der Sommerrodelbahn in Willingen

Die Sommerrodelbahn in Willingen ist auch weit über die Grenzen des Sauerlandes hinaus bekannt. Eine tolle Ergänzung direkt daneben gibt es seit dem Sommer 2019: An einer 60 m langen Holzkugelbahn können schon die Kleinsten mit den Kugeln um die Wette flitzen. Ein Riesenspaß, der für viel Bewegung sorgt und noch dazu das Urlaubsbudget schont: Für 2 Euro kann eine Holzkugel aus einem Automaten gezogen werden, der aussieht wie ein riesiger Kaugummiautomat. Diese Kugel kann beliebig oft auf der Kugelbahn zum Einsatz kommen und im Anschluss als nette kleine Erinnerung mit nach Hause genommen werden. Nach dem Motto „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ müssen die Kinder zunächst ein paar Meter auf einem gut befestigten Weg oder quer über den Rasen bergauf flitzen. Die Kugel fest in der Hand geht es zielstrebig den kleinen Hang hinauf. Oben angekommen muss die Kugel von einem Podest aus nur noch durch die [...]

Der Dommelturm: Rommel-Dommel geht spazieren

Ein Tag im Januar. Die Luft ist klirrend kalt, es ist noch früh. Die Sonne bahnt sich ihren Weg durch den Nebel und lässt schon vermuten, dass ein toller Tag bevorsteht. Was kann man heute in der Ferienregion Diemelsee machen? Wir haben sofort eine Idee: auf geht es zum Dommel. 738 m hoch und auf dem Gipfel ragt der Dommelturm weitere 14 m in die Höhe. Bei klarer Sicht kann man in alle Richtungen weit über Berge und Täler schauen. Wir starten vom FerienHAUS Marta direkt am Diemelsee. Von hier aus erreicht man den Dommel in ca. 15 Minuten mit dem Auto (Eingabe für das Navigationsgerät: Am Dommel, 34519 Diemelsee). Zu Fuß gibt es eine 7,5 km lange Strecke über Stormbruch, für die man ohne Pausen ca. 2 Stunden einplanen sollte (↑371 m, ↓57 m). Auf dem Wanderparkplatz angekommen, informiert eine Tafel, dass es wahlweise 2 flache Wege gibt, [...]

Der Estenberg: echt wanderbar für Kinder

Der Estenberg direkt neben dem FerienHAUS Marta eignet sich prima, um mit kleinen Wanderern auf Entdeckungstour zu gehen. Wir haben ihn getestet. Die meisten Kinder legen eher ungern längere Strecken zu Fuß zurück - außer sie haben ein interessantes Ziel vor Augen. Genau das bietet der Estenberg, denn hier kann man auf einer Länge von etwa 2,5 Kilometern dem Eichhörnchenweg folgen und neben der tollen Aussicht auch mehrere Erlebnisstationen entdecken. Die Erlebnisstationen sind zwar schon etwas in die Jahre gekommen, was der Motivation kleiner Abenteurer aber keinen Abbruch tut. Es gibt insgesamt 7 Stationen, an denen Informationen zu heimischen Tieren und Bäumen aufgespürt werden können. Der Weg führt komplett durch den Wald, sodass es überall Spannendes zu entdecken gibt. Mal ist es ein umgekippter Baum, dessen Wurzeln aus dem Erdreich ragen, mal ein Käfer, der unseren Weg kreuzt.  Auf kleine Steigungen folgen immer direkt Abschnitte, die seicht bergab führen. [...]

Nach oben